Extrazell® Standgerät mit höhenverstellbarer Ausleger und Vibrationstrommel für biomechanische Stimulation. Das BMS Standgerät leistet einen großflächigen Eintrag von Schwingungen in den Körper. Entsprechend können große Muskelpartien behandelt werden. Der Ausleger, der die Trommel trägt, ist höhenverstellbar. Die Höhenverstellbarkeit des Schwingungsarmes und die Drehbarkeit des Applikators machen das Extrazell® Standgerät zu einem besonders vielseitigen Therapiegerät.

  • Verspannungen
  • Knieschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Kniearthrose
  • Rückenschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Muskelverhärtungen
  • Myogelosen
  • Übersäuerung
  • Fersensporn
  • Wundheilungsstörungen
  • Verkalkungen
  • Frozen Shoulder
  • Tendinopathien
  • Polyneuropathie

Das Vibrationstrommelgerät ist eine selbsttragende, verschweißte Stahlkonstruktion mit einer pulverbeschichteten Oberfläche, konzipiert für den harten Therapie Alltag. Für einen sicheren Stand sorgen 4 höhenverstellbare Füße mit rutschhemmender Gummi-Einlage. Optional kann das Standgerät mit Rollen ausgerüstet werden, damit ist die Vibrationstrommel Mittig über der Behandlungsbank zu positioniere. Durch die besondere Konstruktion des Gerätes ist ein unterfahren der Behandlungsliege problemlos möglich.

Netzspannung

Wechselspannung 230 V / 50 Hz / PE

Sonderversionen für USA und Kanada sind lieferbar

Anschlusskabel streckbar 1,5 m oder länger
Schwingungsfrequenzen 8 bis 30 Hz
Abmessungen 1.060 mm x 760 mm x 1.100 mm (B / T / H)
Applikator

Elliptischer Applikator, 360 mm breit, mit 2 seitlichen Griffen und schwenkbar, ist über den Arm motorisch höhenverstellbar zwischen

250 mm (UK) und 1.570 mm (OK) als Nutzhöhe über Boden.

Gerätegewicht ca. 90 kg
Belastbarkeit bis 120 kg

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

Typische Indikationen

  • Muskuloskelettale Beschwerden wie z.B. unspezifische Rückenbeschwerden
  • Muskelverhärtungen
  • degenerative Wirbelsäulenerkrankungen, z.B. in Folge von Bandscheibenschäden
  • Bandscheibenschäden
  • Fersensporn
  • Tennisellenbogen
  • Carpaltunnelsyndrom

Weitere bewährte Indikationen

  • Insertionstendopathien
  • Arthralgien unklarer Genese
  • Postoperative muskuläre Beschwerden
  • Morbus Sudeck
  • Wundheilungsstörungen
  • Fibromyalgie
  • Narbenbeschwerden

Sie wollen mehr über unser Produkt erfahren?